Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Breuberg

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Gemeindeleben, die Taufe, die Konfirmation, Trauungen und Beerdigungen der Kirchengemeinde Breuberg.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Kommen Sie gerne vorbei!

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Konfirmationen in Breuberg 2024

Wir feiern Konfirmation

  • am Samstag, 25.05.2024
  • am Sonntag, 26.05.2024

Beide Konfirmationsgottesdienste finden um 10 Uhr in der Kirche in Sandbach statt. Wir werden gemeinsam auch das Abendmahl feiern.

Herzliche Einladung, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Mirjam Lebrecht
Anmeldezettel gibt es im Gemeindebüro!

Konfirmation 1999 - Wer war mit dabei?

25 Jahre ist es her, als Pfarrer Trupp in Sandbach sowie Pfarrer Geibel in Neustadt, Hainstadt und Rai-Breitenbach Konfirmationsgottesdienste feierten. In Wald-Amorbach gab es 1999 keine Konfirmandinnen oder Konfirmanden. 

An die Konfirmationen werden wir in einem Festgottesdienst am 16. Juni um 10.30 Uhr in der Hainstädter Kirche erinnern. Wer kennt noch jemanden aus Neustadt oder Rai-Breitenbach, der damals konfirmiert wurde und hätte Interesse, mitzufeiern? Melden Sie sich gerne im Gemeindebüro oder bei Pfarrerin Christina Meyer. Wer 1999 anderswo als in Breuberg konfirmiert wurde, kann ebenfalls gerne am Gottesdienst teilnehmen und das Jubiläum der Silbernen Konfirmation mitfeiern.  

Anmeldung für die Konfirmation 2025

Hier geht's zur Anmeldung

Neuer WhatsApp-Kanal

Die Kirchengemeinde Breuberg verfügt seit kurzem über einen WhatsApp-Kanal. Weitere Informationen und den Zugangslink finden Sie in der Rubrik Über Uns > Öffentlichkeitsarbeit

Wir renovieren die Neustädter Kirche

Liebe Breuberger*innen,

schon letztes Jahr hatten wir in weiten Teilen ohne die Neustädter Kirche geplant, jetzt ist es soweit: Ende Oktober packen wir Kerzenständer, Bücher, Kissen und so weiter in Kisten und Anfang November wird die Orgel professionell und staubdicht verpackt. Dann können die Innenrenovierungen endlich losgehen. Wir bekommen eine neue Elektrik, neue Bankheizungen, die Risse in der Decke werden saniert und die Wände erhalten einen neuen Anstrich. 

Deswegen finden vorerst bis voraussichtlich Mitte nächsten Jahres oder auch länger keine Gottesdienste mehr in der Kirche statt, aber natürlich planen wir schöne Alternativen. Meistens weichen wir in den Gemeindesaal aus, dort ist es dann in den Wintermonaten auch schön gemütlich. Wir freuen uns natürlich auch sehr, wenn Sie in eine der anderen Breuberger Kirchen zum Gottesdienst kommen.

Gerne halten wir Sie an dieser Stelle über die Baufortschritte auf dem Laufenden! Wir freuen uns über Spenden, auch kleine Beträge helfen uns weiter. Sie erhalten dafür einen Spendenbeleg. Spenden können im Gemeindebüro abgegeben oder auf folgendes Konto überwiesen werden: IBAN DE71 5085 1952 0020 007 25, Verwendungszweck: Renovierung Kirche Neustadt

Vielen Dank für alle bereits getätigten und noch angedachten Spenden.

Update 27.10.2023: Einige fleißige Helfer*innen haben in den letzten Tagen, wie oben beschrieben, alle bewegliche Gegenstände aus der Neustädter Kirche geräumt, verpackt und an anderen Orten der Kirchengemeinde eingelagert, sodass nächste Woche die ersten Bauarbeiten beginnen können. Vielen Dank an dieser Stelle!

Update 12.11.2023: In der vergangenen Woche wurde das Gerüst gestellt sowie die Orgel professionell verpackt.

Update 17.12.2023: Kürzlich hat die Elektrofirma Katzenmeier in der Kirche in Neustadt mit ihrer Arbeit begonnen. Im ersten Schritt wurden die Lampen im Innenbereich demontiert sowie der Baustrom installiert. Dies hat zur Folge, dass für einige Wochen der Strom in der Kirche abgestellt ist, was eventuell zu kurzzeitigen Störungen bei der Kirchturmuhr und dem Läutewerk führen kann.

Update 04.02.2024: Es haben sich seit Jahresbeginn erneut einige erfreuliche Renovierungsfortschritte ergeben. In den vergangenen Wochen hat die Elektrofirma Katzenmeier mit der Demontage begonnen. Außerdem wurde von der Malerfirma Stapp die Decke geöffnet, um diese instand zu setzen. Mittlerweile konnte diese wieder geschlossen werden. Weiterhin hat die Schreinerei Wood Solutions den Holzboden geöffnet, sodass die neue Sitzheizung verkabelt werden kann. Demnächst wird auch ein neuer Hausanschluss installiert, mit dem Ziel die Hauptsicherung und den Stromzähler in einen entsprechenden Kasten neben der Kirche zu setzen.

Update 03.03.2024: Nachdem zwischenzeitlich die Bautätigkeit etwas ins Stocken geraten war, ging es vor Kurzem weiter mit den Rohbauarbeiten. Diese sind: Öffnen der Wände und Böden zur Verlegung der Elektrokabel, Versenken eines Bodenkonvetors zur Beheizung des Altar-Vorraums sowie das Öffnen des Bodens im Bereich Hauswasseranschluss, Abfluss und Elektro-Hausanschluss. Im Laufe der kommenden Woche beginnt dann die Verlegung der Elektroverkabelung.  

Hinweis für die Mobilansicht

Sollten Sie mit einem Handy auf die Homepage zugreifen, achten Sie bitte darauf, bei den einzelnen Rubriken nach rechts zu scrollen und auf die Pfeile zu klicken, um auf die Inhalte der Unterkategorien zugreifen zu können.

top